Fokusgruppe digitale Lebenswelt & Games

Wer Interesse an der Fokusgruppe hat (Aufnahme in den Email-Verteiler), mailt bitte an: schwartz@uni-wuppertal.de
Unsere Treffen finden momentan etwa 3x/Jahr statt, Projekte werden auch dezentral organisiert.

Fokusgruppe digitale Lebenswelt & Games

Themen: Philosophische Erforschung der Veränderung der Lebenswelt durch die Digitalität und Digitaltechnologie. Berücksichtigt werden dabei auch Virtualität, das Internet als Informationssphäre und insbesondere digitale Spiele.

Leitung: PD Dr. Maria Schwartz (Universität Wuppertal), Dr. Patrizia Breil (Universität Bochum), Patrick Maisenhölder MA (Pädagogische Hochschule Ludwigsburg)

 

PD Dr. Maria Schwartz

ist Studienrätin/LbA am Philosophischen Seminar der Bergischen Universität Wuppertal. Schwerpunkte: Systematische Ethik, Antike Philosophie, Digitale Ethik, Digitale Spiele.

Auf Digitalität bezogene Forschungen:

  • Themen allgemein: Games, VR/AR, digitale und digital gestützte Lehre, Didaktik, Gamification
  • Arbeit an Band “Digitale Spiele – Eine Anthropologie”
  • Entwicklung von Moodlekursen Modul “Digitale Kompetenz”: Digitale Ethik; Computerspiele in der phil. Diskussion, Virtuelle Realität

Kontakt: schwartz@uni-wuppertal.de

Webseite: https://www.philosophie.uni-wuppertal.de/de/personen/maria-schwartz/

 

Dr. Patrizia Breil

ist Postdoktorandin im Sonderforschungsbereich Virtuelle Lebenswelten der Ruhr-Universität Bochum. Schwerpunkte: Leibphänomenologie, Postphänomenologie, Bildungsphilosophie, Medienphilosophie.

Auf Digitalität bezogene Forschung:

  • Digitalisierung/Algorithmisierung und Identitätsbildung
  • Körper und Digitalität; virtuelle Begegnung und Berührung

Kontakt:
Dr. Patrizia Breil
patrizia.breil_AT_rub.de
Webseite: https://www.sfb1567.ruhr-uni-bochum.de/early-career-forum/n-6

 

Patrick Maisenhölder MA

Homepage an der PH Ludwigsburg

Kontakt: patrick.maisenhoelder_AT_ph-ludwigsburg.de

 

Publikationen aus dem Kreis der Fokusgruppe

M. Schwartz/M. Neuhaus/S. Ulbricht (Hg.): Digitale Lebenswelt. Philosophische Perspektiven, Stuttgart: Metzler 2024. (Reihe “Digitalitätsforschung”)

Veranstaltungen aus dem Kreis der Fokusgruppe

15.3.2024 Mini-Workshop “Lebensweltorientierung”, gemeinsam mit der Fokusgruppe Didaktik

11.12.2022Abendvortrag Metaverse
Digitale und hybride Objekte im Metaverse und Web 3.0 von PD Dr.  Saša Josifović (Köln). Plakat | Video-Mitschnitt (youtube)

10.09.2022 – Workshop “Gaming und Virtualität” (Wuppertal/Braunschweig)
Flyer | Mitschnitte der Vorträge (youtube)